Überregionales

Wetter: Brandnachschau in der Schulstraße

Wetter: Brandnachschau in der Schulstraße

Die Löschgruppe Volmarstein wurde am 18.09.2017 um 17:44 Uhr nach einem kurzen Gewitter in die Schulstraße alarmiert. Eine Anwohnerin hatte dort Brandgeruch und einen Alarmton im Treppenhaus wahrgenommen und daraufhin richtigerweise die Feuerwehr alarmiert. Der komplette Bereich wurde von einem Trupp kontrolliert. Da das Warnsignal aus dem Aufzug kam, wurde ebenfalls die Wartungsfirma des Aufzuges verständigt. Der Aufzug wurde durch die Einsatzkräfte geöffnet, aber auch hier konnte kein Brandereignis festgestellt werden. Parallel wurde über die Drehleiter der komplette Dachbereich kontrolliert. Im Bereich der linken Giebelseite konnte eine defekte Dachpfanne ausgemacht werden, die auf einen Blitzeintritt hinwies. Zur Sicherheit wurde die unter dem Giebel liegende Wohnung mittels einer Wärmebildkamera kontrolliert. Hier konnte allerdings keine Feststellung gemacht werden. Der Aufzug wurde durch den Techniker vorsorglich außer Betrieb genommen. Nachdem die Einsatzstelle an den Gebäudeeigentümer übergeben worden war, konnten die ausgerückten ehrenamtlichen Einsatzkräfte den Einsatz nach guten eineinhalb Stunden für beendet erklären.

Quelle Feuerwehr Wetter (Ruhr) / Feuerwehrpresse.org /.biz

Bitte bewerten Sie den Beitrag:

0 / 5

Your page rank:

Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Translate »