Überregionales

Gladbeck: Person springt von Brücke auf B224

Gladbeck: Person springt von Brücke auf B224

Am Samstag den 03.07.2021 rückte die Feuerwehr Gladbeck um 12:16 Uhr zu einer “gesprungenen Person” auf die B224 aus. Laut ersten Meldungen ist die Person von der Brücke an der Grabenstraße auf die stark befahrene Bundesstraße gesprungen. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte leisteten zahlreiche anwesende Passanten Erste Hilfe. Die Kreisleitstelle alarmierte parallel zu den Einsatzkräften der Feuerwehr Gladbeck den Rettungshubschrauber aus Dortmund, welcher auf der Kreuzung B244, Ecke Goethestraße, landete. Der gesamte Verkehr auf der Bundestraße kam während des Einsatzes zum Erliegen. Die schwer verletzte Person wurde durch den Rettungsdienst und den Notarzt versorgt und zum nächsten geeigneten Krankenhaus transportiert. Der A-Dienst und die Freiwillige Feuerwehr Gladbeck übernahmen während der gesamten Einsatzdauer den Grundschutz für das Stadtgebiet. 

Bitte bewerten Sie den Beitrag:

0 / 5

Durchschnittliche Bewertung:

Quelle
Feuerwehr Gladbeck
Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
ajax-loader
X