THWVermischtes

Hannover: Katastrophenschutz hautnah erleben - Das Technische Hilfswerk auf der IdeenExpo 2024

Hannover: Katastrophenschutz hautnah erleben – Das Technische Hilfswerk auf der IdeenExpo 2024

Wie schafft man es eigentlich, beim Verlegen von Sandsäcken im Deichbau trockene Füße zu behalten? Die Besucherinnen und Besucher der Jugend-Event-Messe IdeenExpo 2024 können es vom 8. bis 16. Juni 2024 auf dem Messegelände im niedersächsischen Hannover ausprobieren. Auf den insgesamt drei Ständen der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW) erleben sie außerdem, wie eine Einsatzstelle mit Einsatzgerüstsystem aussieht, und können ihr Wissen rund um den Bevölkerungsschutz in Deutschland testen.

Unwetter- und Starkregenereignisse nehmen in Deutschland zu. Alleine in diesem Jahr war das THW bereits an drei Großeinsätzen beteiligt: zunächst beim “Weihnachtshochwasser” zum Jahreswechsel 2023/24 mit Schwerpunkt in Norddeutschland. Anschließend sorgten starke Regenfälle im Saarland und Rheinland-Pfalz im Mai dieses Jahres für zahlreiche Überschwemmungen und einen Großeinsatz. Die THW-Einsatzkräfte sind zudem aktuell in Süd- und Südostdeutschland aufgrund der Hochwasserlage nach Tief “Orinoco” gefragt. In solchen Hochwasserlagen ist der Verbau von Sandsäcken oft eine erste Maßnahme, um die Bevölkerung und ihr Eigentum vor den Wassermassen zu schützen. Auf der IdeenExpo können die Besucherinnen und Besucher am THW-Stand auf der BlaulichtMeile (Standnummer BM-04) austesten, ob ihr selbstgebauter Deich dem Wasser standhält und ihre Füße trocken bleiben. Beim Kistenstapeln geht es für sie außerdem hoch hinaus.

Wenn ein Gebäude einsturzgefährdet ist, rücken oftmals THW-Expertinnen und -Experten aus, um dieses mit dem sogenannten “Einsatzgerüstsystem” (kurz: EGS) abzustützen. Auf dem Stand im LebensRaum (Standnummer LR-07) können Besucherinnen und Besucher im “Action Tower” hautnah erleben, wie es sich anfühlt, an so einem Trümmerhaus im Einsatz zu sein. Neugierige können zusätzlich an der VR-Brille austesten, wie man ein solches EGS aufbaut. Oben angekommen wartet noch eine besondere Belohnung: An der Fotobox des THW kann als Erinnerung ein Selfie mit dem besten Ausblick über die gesamte Halle geschossen werden. Zusätzlich wartet dort ein Hindernis-Parcours auf alle, die schon einmal ein (Mini-)Blaulichtfahrzeug steuern wollten.

Im ClubZukunft (Standnummer CZ-09) informiert das THW über Karrieremöglichkeiten und den Bundesfreiwilligendienst. Nach erfolgreicher Absolvierung des Quiz zum Bevölkerungsschutz wartet zudem eine kühle Belohnung auf die Besucherinnen und Besucher.

Die IdeenExpo 2024 findet in diesem Jahr vom 8. bis zum 16. Juni 2024 auf dem Messegelände in Hannover statt. Neben spannenden Workshops, Mitmach-Exponaten und Live-Bühnenprogramm finden auch in diesem Jahr an beiden Messe-Samstagen wieder Gratiskonzerte statt. Der Eintritt zu Europas größtem Jugend-Event für Technik und Naturwissenschaften ist für alle Besucherinnen und Besucher kostenfrei.

 
Quelle
THW Landesverband Bremen, Niedersachsen Luisa-Marie Schneider
Mehr anzeigen

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Zum Inhalt springen