Überregionales

Gelsenkirchen: Feuerwehr löscht Dachstuhlbrand in Erle

Gelsenkirchen: Feuerwehr löscht Dachstuhlbrand in Erle

Die Feuerwehr Gelsenkirchen wurde am Dienstag gegen 17:05 Uhr zur Springbachstraße gerufen. Der Anrufer meldete eine Rauchentwicklung im Dachbereich nach Dachdeckerarbeiten.

Aufgrund dieser Meldung wurden die Feuerwachen Gelsenkirchen Buer und Hassel der Berufsfeuerwehr sowie der Löschzug 13 – Erle-Süd zur Einsatzstelle alarmiert. Das Ausbildungslöschfahrzeug wurde ebenfalls zur Einsatzstelle entsandt.

Vor Ort wurde eine Brandbekämpfung über die Drehleiter und ein Innenangriff über das Dachgeschoss vorgenommen. Nach kurzer Zeit zeigte der Löschangriff Wirkung und der Einsatzleiter konnte den Brand unter Kontrolle geben. Die Maßnahmen der Feuerwehr Gelsenkirchen waren nach ca. einer Stunde abgeschlossen. Vor dem endgültigen Abschluss des Einsatzes fand gegen 20.00 Uhr eine Brandschau statt. Im Anschluss daran wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

 
Quelle
Feuerwehr Gelsenkirchen Pressestelle Volker Jodwirschat
Mehr anzeigen

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Zum Inhalt springen