Überregionales

Bochum: Verkehrsunfall auf der Königsallee

Bochum: Verkehrsunfall auf der Königsallee

Am heutigen Montag kam es gegen 08:30 Uhr auf der Königsallee in Fahrtrichtung Bochum Stiepel Höhe der Markstr. zu einem Verkehrsunfall. Ein PKW ist aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und hat sich überschlagen. Dabei wurde ein Baum entwurzelt und das Fahrzeug ist seitlich liegend auf dem Grünstreifen zum Stehen gekommen. Ersthelfer haben die beiden Insassen über die Beifahrertür befreit, sodass sich vor Eintreffen der Rettungskräfte keine Personen mehr im PKW befanden. Die beiden Personen wurden durch den Notarzt und den Rettungsdienst medizinisch versorgt und leicht verletzt zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus transportiert. Die Feuerwehr Bochum hat den entwurzelten Baum von der Fahrbahn geräumt und das Fahrzeug gesichert. Insgesamt waren 10 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz. Die Polizei hat die Ermittlung der Unfallursache übernommen.

 
Quelle
Feuerwehr Bochum
Mehr anzeigen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Zum Inhalt springen