NEWSÜberregionales

Stockach: Verkehrsunfall L194

Stockach: Verkehrsunfall L194

Am 17.10.2022 um 12:15 Uhr wurde die Feuerwehr Stockach mit weiteren Rettungskräften zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Auf der L194 zwischen Stockach und Winterspüren ereignete sich ein Verkehrsunfall, bei dem eine eingeklemmte Person gemeldet war.

Vor Ort konnte festgestellt werden, dass die Person aufgrund der Seitenlage des PKWs eingeschlossen war, allerdings nicht eingeklemmt.

Für die patientenorientierte Rettung wurde das Dach des Opels weggeklappt. Hierzu wurden mit hydraulischem Rettungsgerät einzelne Fahrzeugsäulen durchtrennt und anschließend der Dachbereich in Richtung Boden gedrückt.

Nach knapp 1,5 Stunden war der Einsatz für die 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr mit vier Fahrzeugen beendet.

Bitte bewerten Sie den Beitrag:

0 / 5

Your page rank:

Quelle
Freiwillige Feuerwehr Stockach Fabian Dreher
Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Translate »