STOP - Es reicht! Keine Gewalt gegen Einsatzkräfte!

Rhein-Erft-Kreis: Widerstand gegen Rettungskräfte und Polizisten

Rhein-Erft-Kreis: Widerstand gegen Rettungskräfte und Polizisten

Bei drei Einsätzen innerhalb von acht Stunden leisteten an Fronleichnam drei Männer Widerstand gegen Rettungskräfte und Polizisten.

Polizeibeamte mussten am Donnerstag (3. Juni) gegen 14 Uhr nach Kerpen-Türnich in die Ursfelder Straße ausrücken. Dort hatte ein 53-Jähriger eine Körperverletzung begangen. Den Beamten gegenüber äußerte er den Konsum von Alkohol und harten Drogen. Er reagierte zunehmend aggressiv, schlug und trat auch im weiteren Verlauf auf die Polizisten ein. In einer Polizeidienststelle entnahm ihm ein Arzt eine Blutprobe, bevor er zur Ausnüchterung in eine Gewahrsamszelle kam.

Um 16.50 Uhr meldeten Zeugen eine hilflose Person an einem Altkleidercontainer in der Dresdener Straße in Brühl-Kierberg. Dort eingetroffen, klagte der Mann (47) über starke Schmerzen. Hinzugerufene Rettungskräfte waren kaum in der Lage, dem Mann zu helfen, da er im Rettungswagen randalierte, um sich schlug und trat. Ein Alkoholvortest ergab einen Wert von 2,5 Promille, worauf ihm ein Arzt eine Blutprobe entnahm. Auch er blieb zur Ausnüchterung in der Gewahrsamszelle der Polizei.

Zu einem weiteren Einsatz mit unvorhersehbarem Ende mussten die Beamten um 21.45 Uhr ausrücken. Im Adlerweg in Bergheim-Kenten war es zu Streitigkeiten in einem Haus gekommen. Vor Ort war der 38-Jährige aufgrund seines Alkoholkonsums nicht mehr in der Lage, in seine Wohnung zu gelangen. Der Beschuldigte stieß eine Beamtin zur Seite. Im weiteren Verlauf trat und schlug er in Richtung der Polizisten, die ihn zur Ausnüchterung in eine Gewahrsamszelle brachten.

Bei den genannten Einsätzen sind die Einsatzkräfte unverletzt geblieben. Den drei Männern droht in der Folge ein Strafverfahren wegen Widerstands.

Bitte bewerten Sie den Beitrag:

0 / 3

Durchschnittliche Bewertung:

Quelle
Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Twitter Facebook
ajax-loader
DSGVO Cookie Einwilligungen mit Real Cookie Banner
X