Polizei

Nörvenich: Schwerer Unfall auf der B477

Nörvenich: Schwerer Unfall auf der B477

Auf der B477 bei Nörvenich hat es am Sonntag (18.09.2022) einen schweren Unfall gegeben. Kurz nach 17:00 Uhr kam ein 55-jähriger Mann aus Nörvenich mit seinem Auto von der Fahrbahn ab. In der Folge überschlug sich der Wagen. Der Fahrer sowie sein Beifahrer wurden verletzt.

Die beiden Männer waren mit dem Wagen auf der B477 in Fahrtrichtung Blatzheim unterwegs. Nach Angaben der beiden Unfallbeteiligten sei der Wagen aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abgekommen. Anschließend prallte das Auto gegen einen Baum und überschlug sich dann. Der 55-jährige Fahrer aus Nörvenich wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Sein 58-jähriger Beifahrer aus Kerpen wurde leicht verletzt. Beide Männer wurden mit Rettungswagen in nahegelegene Krankenhäuser gebracht. Zudem entstand ein Sachschaden im mittleren fünfstelligen Bereich.

Bitte bewerten Sie den Beitrag:

0 / 5

Your page rank:

Quelle
Goss Vitalij - AdobeStock.comPolizei Düren Pressestelle
Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Translate »