Polizei

Nideggen: Ohne Führerschein, Drogen und ein gestohlenes Krad

Nideggen: Ohne Führerschein, Drogen und ein gestohlenes Krad

Auf der Schefferstraße in Schmidt fiel Beamten der Polizei am Dienstag ein junger Krad-Fahrer auf. Im Rahmen der Kontrolle stellten die Beamten dann einige Straftaten fest. Gegen den 22-Jährigen aus Bergheim wurden in der Folge mehrere Strafverfahren eingeleitet.

Der junge Mann war den Beamten der Polizei gegen 14:20 Uhr aufgefallen. Er stand mit einem Krad am Straßenrand, an dem mehrere Kabel runterhingen. Im Rahmen der Kontrolle stellten die Beamten der Polizei fest, dass das Krad gestohlen wurde. Daraufhin gab der 22-Jährige an, dass darüber Bescheid wisse. Er habe das Zweirad für 100 Euro bei einem Freund gekauft. Im weiteren Verlauf stellte sich zudem heraus, dass der Mann aus Bergheim nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis besitzt. Ein freiwillig durchgeführter Speicheltest zeigte zudem ein positives Ergebnis für Cannabis und Amphetamin an. Das Krad wurde sichergestellt. Der 22-jährige Beschuldigte wurde zur Entnahme einer Blutprobe in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Es wurden entsprechende Strafanzeigen gestellt.

Bitte bewerten Sie den Beitrag:

0 / 5

Your page rank:

Quelle
Polizei Düren PressestelleTimo-Klostermeier - pixelio.de
Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Translate »