NEWSÜberregionales

Neuss: Verkehrsunfall auf der A57 – 4 Personen verletzt

Neuss: Verkehrsunfall auf der A57 – 4 Personen verletzt

Am 09.10.2022 wurde die Feuerwehr um 13:38 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der A57 in Fahrtrichtung Krefeld gerufen, dort waren aus ungeklärter Ursache mehrere Fahrzeuge miteinander kollidiert.

Bei Eintreffen stellte sich heraus, dass es zwischen fünf Pkw und einem leeren Linienbus zu einem Unfall gekommen war, die Erkundung der Feuerwehr ergab insgesamt vier verletzte Personen.

Für die schonende Befreiung einer Person musste die Feuerwehr bei einem Fahrzeug das Dach entfernen, die anderen Verletzten konnten die Fahrzeuge selbstständig verlassen. Da für eine verletzte Person ein Rettungshubschrauber angefordert war wurde die Autobahn in Fahrtrichtung Krefeld für etwa 30 Minuten voll gesperrt, die anderen Verletzten wurden durch mehrere Rettungswagen in nahegelegene Krankenhäuser transportiert.

An der Einsatzstelle waren rund 15 Einsatzkräfte der Feuerwehr sowie mehrere Rettungswagen und Notärzte etwa anderthalb Stunden im Einsatz. Auf der Hauptwache wurde für die Zeit des Einsatzes eine Wachbereitschaft sichergestellt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Bitte bewerten Sie den Beitrag:

0 / 5

Your page rank:

Quelle
Feuerwehr Neuss Öffentlichkeitsarbeit
Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Translate »