Überregionales

Neuss: Feuer auf einem Schrottplatz – Massive Rauchentwicklung

Neuss: Feuer auf einem Schrottplatz – Massive Rauchentwicklung

Bedingt durch einen Brand auf einem Schrottplatz am Holzbüttgener Weg an der Stadtgrenze zu Kaarst kam es gegen 14:30 Uhr zu einer massiven Rauchentwicklung, die weit über die Stadtgrenzen zu sehen war.

Der Einsatz am Holzbüttgener Weg dauert weiter an. Aktuell befindet sich der Schrottplatz immer noch in einigen Bereichen im Vollbrand. Die Feuerwehren Neuss, Kaarst, Jüchen, Düsseldorf und Krefeld sind mit starken Kräften vor Ort, ebenso ist ein Sonderfahrzeug der Werkfeuerwehr ChemPark angefordert. Es besteht immer noch eine massive aber rückläufige Rauchentwicklung.

Es brennt aktuell auf einer Fläche von 120x100m. Trotz Riegelstellungen und massivem Einsatz von Kräften sowie mehreren Drehleitern und Wasserwerfern ist der Brand schwer unter Kontrolle zu halten. Das Feuer wird mit allen verfügbaren Kräften auf den Bereich des Schrottplatzes begrenzt. Weiterhin ist es gelungen, ein am Schrottplatz gelegenes Wohnhaus zu schützen.

In Hülchrath kommt es zu Geruchsbelästigungen durch Rauchgase, da sich die Rauchwolke dort niederschlägt. Bitte lassen Sie in diesem Bereich die Türen und Fenster geschlossen.

Weitere Informationen folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

Bitte bewerten Sie den Beitrag:

0 / 3

Durchschnittliche Bewertung:

Quelle
Feuerwehr Neuss
Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Twitter Facebook
ajax-loader
DSGVO Cookie Einwilligungen mit Real Cookie Banner
X