THW

München: Technische Hilfe für die EM-Spiele in München – Das THW steht bereit

München: Technische Hilfe für die EM-Spiele in München – Das THW steht bereit

In Deutschland finden drei Gruppenspiele und ein Viertelfinale der Fußball-Europameisterschaft statt: am 15., 19., 23. Juni und am 2. Juli in der Münchener Allianz Arena. Das THW unterstützt die Stadt München im Rahmen dieses Großevents mit seiner technischen Hilfe und Expertise.

Die Aufgaben des THW während der Spiele sind u.a. der Betrieb eines Bereitstellungraums. Für den Ernstfall stehen weitere Einsatzkräfte bereit, um die Örtlichen Einsatzleitungen mit Fachpersonal und Material zu unterstützen. Auch die Rettungskräfte können auf Transportkapazitäten des THW zurückgreifen. Im Bereitstellungraum sind Kräfte der Rettungsorganisationen, der Feuerwehr sowie natürlich des THW an jedem Spieltag in Bereitschaft. Helferinnen und Helfer des THW sorgen für den reibungslosen Aufenthalt und für die Verpflegung dieser Kräfte.

THW Stäbe koordinieren den THW Einsatz an jedem Spieltag in München. Diese Stäbe haben die Aufgabe, die Kommunikation mit den THW-Kräften an den verschiedenen Standorten und mit den Partnern der Gefahrenabwehr aufrechtzuerhalten, sowie überörtliche Kräfte im Einsatzfall zu alarmieren.

Das THW steht im Rahmen seiner Einsatzoptionen den Gefahrenabwehrbehörden jederzeit für weitere Maßnahmen zur Verfügung.

Bereits zur Fußball-WM 2006 in Deutschland betrieb das THW Bereitstellungsräume an den WM-Standorten und stellte weitere Hilfsleistungen zur Verfügung.

Bitte bewerten Sie den Beitrag:

0 / 5

Durchschnittliche Bewertung:

Quelle
THW Landesverband Bayern
Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
ajax-loader
Cookie Consent mit Real Cookie Banner
X