Überregionales

Mönchengladbach: Verkehrsunfall zwischen zwei PKW und einem Linienbus

Mönchengladbach: Verkehrsunfall zwischen zwei PKW und einem Linienbus

Am Montagmorgen wurde die Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall auf der Geldener Straße in Wickrath alarmiert. Dort war es zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW und einem Linienbus gekommen. Zwei Insassen aus einem der beteiligten PKW wurden schwer verletzt. Drei Insassen und der Fahrer des Linienbusses erlitten leichte Verletzungen. Alle Patienten wurden an der Einsatzstelle durch die Einsatzkräfte und zwei Notärzt medizinisch erstversorgt und zur weiteren Behandlung in Krankenhäuser im Stadtgebiet transportierte. Aus den verunfallten Fahrzeugen liefen zudem verschiedene Betriebsmittel aus, welche durch die Feuerwehr aufgenommen und entsorgt wurden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Ursache des Verkehrsunfalls aufgenommen.

Im Einsatz waren die Kräfte der Feuer- und Rettungswache III (Rheydt), ein Sonderfahrzeug aus dem Technik- und Logistikzentrum (Holt), 5 Rettungswagen, zwei Notarzteinsatzfahrzeuge sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter: Brandamtsrat Stefan Nießen

Bitte bewerten Sie den Beitrag:

0 / 5

Durchschnittliche Bewertung:

Quelle
Feuerwehr Mönchengladbach
Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
ajax-loader
Cookie Consent mit Real Cookie Banner
X