NEWSÜberregionales

Menden: PKW in Vollbrand

Menden: PKW in Vollbrand

In der Nacht von Montag auf Dienstag rückte die Feuerwehr Menden zu einem PKW-Brand in den Blumenweg aus. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Fahrzeug in Vollbrand, die Karosserie war bereits bis zur Unkenntlichkeit verbrannt. Ein Atemschutztrupp nahm ein Strahlrohr vor, zunächst mit Wasser und im weiteren Verlauf mit Löschschaum hatte die Feuerwehr den Brand schnell unter Kontrolle. Um die Kanalisation vor einem Gemisch aus Löschwasser und diversen Betriebsstoffen des Kfz zu schützen, wurden magnetische Schachabdeckungen und Bindemittel eingesetzt.

Nach rund einer Stunde rückten die knapp 20 Einsatzkräfte der hauptamtlichen Wache und der Löschgruppe Bösperde wieder ein.

Bitte bewerten Sie den Beitrag:

0 / 5

Your page rank:

Quelle
Freiwillige Feuerwehr Menden Pressestelle Christopher Reimann
Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Translate »