Polizei

Lübbecke: PKW und Bus kollidieren – Fünf Personen verletzt

Lübbecke: PKW und Bus kollidieren – Fünf Personen verletzt

Wegen eines Verkehrsunfalls im Berufsverkehr unter Beteiligung eines Linienbusses sowie eines PKWs wurden die Einsatzkräfte am Mittwochmorgen um kurz vor halb sieben auf die Industriestraße gerufen.

Dazu hatte der Fahrer (48) des Busses ersten Erkenntnissen zufolge die Industriestraße zusammen mit vier Fahrgästen von der Rahdener Straße kommend in Richtung der Berliner Straße befahren. Gleichzeitig beabsichtigte eine 54 Jahre alte Audi-Fahrerin aus Stemwede an der Kreuzung zum “Langekamp” in nördlicher Fahrtrichtung nach links auf die Industriestraße einzubiegen.

Hierbei kam es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß mit dem von links nahenden Linienbus. Durch die Kollision wurde die Autofahrerin schwer, der Busfahrer sowie drei der vier Businsassen – zwei junge Frauen (16, 25) sowie ein Mann (25) – offenbar leicht verletzt. Sie wurden genauso wie die Fahrzeugführer zur Behandlung umliegenden Krankenhäusern zugeführt.

Die 54-Jährige aus Stemwede war zunächst in ihrem erheblich beschädigten PKW eingeklemmt worden, sodass Kräfte der Feuerwehr sie befreiten. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Zur Unfallaufnahme wurde die Industriestraße für rund zwei Stunden voll gesperrt. Der Verkehr wurde abgeleitet.

Bitte bewerten Sie den Beitrag:

0 / 5

Durchschnittliche Bewertung:

Quelle
Polizei Minden-Lübbecke
Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
ajax-loader
Cookie Consent mit Real Cookie Banner
X