Überregionales

Lehrte: LKW Unfall Autobahn A2

Lehrte: LKW Unfall Autobahn A2

Am heutigen Mittwoch, 21. September 2022, wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehren Hämelerwald und Lehrte gegen 16:25 Uhr zu einem gemeldeten LKW Unfall mit drei beteiligten LKW auf die Autobahn A2 alarmiert. Unklar war zunächst auch, die Anzahl der verletzten bzw. eingeklemmten Personen.

Mit Eintreffen der ersten Einsatzkräfte in Fahrtrichtung Peine zeigte sich die Lage wie folgt: Ein Sattelzug ist mit einem weiteren Sattelzug zusammengestoßen. Die Zugmaschine des aufgefahrenen Sattelzuges war stark im vorderen Bereich deformiert. Der Fahrer wurde in seinem Führerhaus nicht eingeklemmt, sodass sich die Hauptaufgabe der Feuerwehr darauf konzentrierte die Erstversorgung des Fahrers bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes zu gewährleisten. Der Fahrer wurde dann leichtverletzt an den Rettungsdienst zur weiteren Versorgung übergeben. Ersten Informationen nach zog sich der Fahrer bei dem Unfall leichte Verletzungen zu, sodass auch der Einsatz des hinzualarmierten Rettungshubschrauber Christoph Niedersachsen nicht notwendig war.

Die Einsatzstelle wurde gegen 17:10 an die Polizei übergeben. Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren Hämelerwald und Lehrte mit rund 40 Einsatzkräften und insgesamt 7 Fahrzeugen, sowie der Rettungsdienst, Notarzt und der Rettungshubschrauber Christoph Niedersachsen, sowie die Polizei.

Weitere Rückfragen zur Unfallursache und Schadenshöhe können durch die Polizei nicht beantwortet werden.

Bitte bewerten Sie den Beitrag:

0 / 5

Your page rank:

Quelle
Freiwillige Feuerwehr Lehrte Herr Rüger -Pressesprecher-
Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Translate »