Polizei

Kreuzau: Dieb gibt sich als Handwerker aus

Kreuzau: Dieb gibt sich als Handwerker aus

In der Straße Zur Alten Malzfabrik in Kreuzau hat ein Unbekannter am Montag (19.09.2022) eine 66-Jährige bestohlen. Er gab sich als Mitarbeiter der Stadtwerke aus und verschaffte sich so Zutritt zu der Wohnung der Frau.

Die 66-Jährige aus Kreuzau öffnete dem Mann kurz nach 11:00 Uhr die Wohnungstür. Der Täter gab an, ein Mitarbeiter der Stadtwerke zu sein. Er müsse die Wasserversorgung in der Wohnung prüfen, die Bewohnerin müsse dafür im Bad das Wasser aufdrehen. Nach kurzer Zeit war der Täter bereits wieder verschwunden – mitsamt dem Portemonnaie der 66-Jährigen. Er machte Beute im unteren dreistelligen Bereich. Der Mann flüchtete laut Zeugen mit einem Herrenfahrrad. Zum Tatzeitpunkt trug er einen dunkelblauen Pullover, eine blaue Jeans und dunkle Schuhe.

Der Täter selbst wird wie folgt beschrieben:

   - männlich
   - 25 bis 30 Jahre alt
   - 1,85 Meter bis 1,90 Meter groß
   - schlanke Statur
   - kurze braune Haare
   - akzentfreies hochdeutsch
   - deutsches Erscheinungsbild

Zeugen, die Hinweise zur Tat oder den Tätern geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Düren unter 02421 949-6425 zu melden.

Bitte bewerten Sie den Beitrag:

0 / 5

Your page rank:

Quelle
Polizei Düren PressestelleH.D.Volz - pixelio.de
Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Translate »