Regionales

Herzogenrath: Einsatzzusammenfassung von Samstag

Herzogenrath: Einsatzzusammenfassung von Samstag

Der erste Einsatz war die Auslösung eine Brandmeldeanlage im Ortsteil Kohlscheid. Vor Ort stellte sich jedoch glücklicherweise heraus, dass es für die Auslösung augenscheinlich keinen ernsten Anlass gab; vielmehr handelte es sich augenscheinlich um eine Störung in der Anlage. Die Kräfte der Wehr konnten daraufhin den Einsatz recht zügig beenden. Im Einsatz waren hierbei die Kräfte der Hauptwache und des Löschzuges Kohlscheid.

Kurz darauf wurde die Wehr zu einem Garagenbrand in die Bergerstraße alarmiert. An der Einsatzstelle wurde festgestellt, dass ein Anwohner mit einem Flächenbrenner Unkraut entfernen wollte und dabei versehentlich in seiner Garage gelagerte Grillkohle entzündet hatte. Bei Eintreffen der Feuerwehr hatte der Mann bereits mit eigenen Löschmaßnahmen begonnen und das Feuer nahezu abgelöscht. Die Einsatzkräfte brauchten daher nur nach die Brandreste auseinanderziehen und Glutnester mit dem Schnellangriffsschlauch ablöschen. Alarmiert waren die Kräfte der Wache und der LZ Herzogenrath.

Kurz darauf wurden die Einsatzkräfte zu einem gemeldeten Kellerbrand nach Kohlscheid alarmiert. Vor Ort stellte sich dann heraus, dass es in einem Kellerraum zu einem Schwelbrand in der Technik einer Photovoltaikanlage gekommen war. Die Feuerwehr entrauchte daraufhin den Kellerraum mit einem Lüfter und konnte dann den Schwelbrand ablöschen. Die Photovoltaikpaneele wurden durch eine Elektrofachkraft der Feuerwehr von der restlichen Anlage getrennt und somit das betroffene Bauteil stromlos gemacht. Im Einsatz waren die Kräfte der Hauptwache, des Löschzuges Kohlscheid sowie die ELW-Gruppe.

Bitte bewerten Sie den Beitrag:

0 / 5

Durchschnittliche Bewertung:

Quelle
Feuerwehr Herzogenrath
Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
ajax-loader
Cookie Consent mit Real Cookie Banner
X