Polizei

Grevenbroich: PKW überschlägt sich im Baustellenbereich

Grevenbroich: PKW überschlägt sich im Baustellenbereich

Am 08.03.2021, gegen 21:30 Uhr, wurde durch einen Verkehrsteilnehmer ein PKW gemeldet, der sich auf der L116 im Baustellenbereich überschlagen hatte. Nach Ermittlungen der Polizei befuhr eine 54-jährige Bedburgerin mit ihrem PKW Mazda die L116 aus Richtung Bedburg in Richtung Grevenbroich. Im zurzeit eingerichteten, einspurigen Baustellenbereich hinter der Einmündung der Kreisstraße 39 folgte die Fahrzeugführerin nicht der ausgewiesenen Verkehrsführung. Sie befuhr den gesperrten Fahrstreifen und kollidierte mit einem dort gelagerten Splitthaufen, wodurch sich der PKW überschlug und auf dem Dach liegend zum Stillstand kam. Die Fahrzeugführerin konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug begeben, wurde im weiteren Verlauf jedoch durch die alarmierten Rettungskräfte medizinisch versorgt und zur ambulanten Behandlung einem umliegenden Krankenhaus zugeführt. Für die Dauer der Bergung des PKW und die Beseitigung von ausgelaufenen Betriebsmitteln und Reinigung der Fahrbahn durch die Feuerwehr wurde die L116 gesperrt und der Verkehr umgeleitet. (st)

Bitte bewerten Sie den Beitrag:

0 / 5

Your page rank:

Quelle
Polizei GrevenbroichGoss Vitalij - AdobeStock.com
Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Translate »