NEWSÜberregionales

Gelsenkirchen: Schwerer Verkehrsunfall fordert zwei Verletzte

Gelsenkirchen: Schwerer Verkehrsunfall fordert zwei Verletzte

Heute um 12.15 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall in Gelsenkirchen Horst “An der Rennbahn”. Aus bisher unbekannter Ursache verlor die Führerin eines roten Kleinwagens die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie rutsche über die Mittelinsel, kollidierte mit einem Baum, prallte davon ab kollidierte dann noch mit einem entgegenkommenden schwarzen Kleinwagen. Beide Fahrzeugführerinnen wurde bei dem Unfall verletzt, die Fahrerin des roten PKW sogar schwer, die Fahrerin des Schwarzen Fahrzeugs nur leicht. Die Besatzungen eines Hilfeleistungslöschfahrzeugs, zweier Rettungswagen und ein Notarzt übernehmen die Erstversorgung und den Transport in örtliche Kliniken. Nach knapp zwei Stunden war der Einsatz für die 10 Einsatzkräfte der Feuerwache Hessler beendet.

Quelle: Feuerwehr Gelsenkirchen

Bitte bewerten Sie den Beitrag:

0 / 5

Your page rank:

Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Translate »