Polizei

Düren: Mit Drogen erwischt

Düren: Mit Drogen erwischt

Eine 28-jährige Dürenerin wurde am Freitag beim Ladendiebstahl erwischt. Eine Durchsuchung brachte zudem verschiedene Betäubungsmittel zu Tage.

Gegen 19:15 Uhr wurden die Beamten zu einem Drogeriemarkt in der Wirtelstraße gerufen. Im dortigen Büro trafen sie auf die Frau, die zuvor im Geschäft Waren stehlen wollte. Vor Eintreffen der Polizisten hatte sie noch versucht, Drogen am Körper zu verstecken. Dies war jedoch der Mitarbeiterin des Drogeriemarktes aufgefallen. Nach Aufforderung händigte sie schließlich ein Glasgefäß mit mehreren Bubbles Heroin aus. In ihrer Handtasche wurden zudem weitere Drogen, wie Cannabis und Amphetamin, aufgefunden. Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme vor Ort kam der Verdacht auf, dass eine weitere Person mit Drogen im Gepäck vor dem Geschäft auf die 28-Jährige wartete. Tatsächlich trafen die Beamten dort auf eine polizeilich bekannte 41-jährige Frau aus Düren. Diese führte eine größere Menge Bargeld sowie Betäubungsmittel mit. Zudem bestand gegen diese Frau ein Haftbefehl. Beide Frauen wurden zur Polizeiwache verbracht, wo die jüngere der beiden nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft entlassen wurde. Die 41-Jährige wurde in eine Justizvollzuganstalt zum Antritt einer Haftstrafe überstellt. Entsprechende Strafverfahren gegen die beiden Frauen wurden eingeleitet.

Bitte bewerten Sie den Beitrag:

0 / 5

Durchschnittliche Bewertung:

Quelle
Polizei Düren
Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
ajax-loader
Cookie Consent mit Real Cookie Banner
X