Polizei

Düren: Gullydeckel entfernt – Passanten und Autofahrer gefährdet

Düren: Gullydeckel entfernt – Passanten und Autofahrer gefährdet

Am frühen Samstagmorgen entdeckte eine Zeugin in der Birkesdorfer Straße, dass Unbekannte zwei Gullydeckel ausgehoben und damit eine erhebliche Gefährdung für Passanten hervorgerufen hatten. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Gegen 06:30 Uhr rief besagte Zeugin die Polizei an und berichtete von den zwei ausgehobenen Gullydeckeln. Vor Ort stellten die eingesetzten Beamten fest, dass Unbekannte die Gullydeckel – einen auf der Birkesdorfer Straße und einen auf dem Ruruferradweg – entfernt und in die nahe gelegene Rur geworfen hatten. Passanten der beiden Straßen konnten die durch die offenliegenden Schächte entstandene Gefahr nur schwer erkennen. Somit handelt es sich bei der Tat nicht etwa um einen Streich, sondern um einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr, bei dem Menschen hätten zu Schaden kommen können.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen und bittet darum, verdächtige Beobachtungen, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten, unter der 02421 949-5211 zu melden. Außerhalb der regulären Dienstzeiten nimmt die Dürener Polizeileitstelle Hinweise unter der 02421 949-6425 entgegen.

Bitte bewerten Sie den Beitrag:

0 / 5

Durchschnittliche Bewertung:

Quelle
Polizei Düren
Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
ajax-loader
Cookie Consent mit Real Cookie Banner
X