Polizei

Düren: 35-Jähriger in der Dürener Innenstadt verprügelt

Düren: 35-Jähriger in der Dürener Innenstadt verprügelt

In den frühen Morgenstunden des gestrigen Donnerstags wurde ein Mann vor dem Hauptbahnhof in Düren von unbekannten Tätern zusammengeschlagen. Er musste daraufhin in einem Krankenhaus medizinisch versorgt werden. Die Polizei bittet mögliche Zeugen um ihre Mithilfe.

Gegen 03:45 Uhr rückten Polizeibeamte zum Dürener Hauptbahnhof aus. Dort war es zu einer Schlägerei mit mehreren Personen gekommen. Vor Ort trafen die Polizisten auf einen 35-jährigen Mann, der angab von drei bis vier Personen körperlich attackiert und mit Pfefferspray besprüht worden zu sein. Konkrete Angaben zu den Tätern konnte der Geschädigte vor Ort nicht machen. Hinzugerufene Rettungskräfte versorgten den Mann aus Düren medizinisch und brachten ihn zu weiteren Untersuchungen in ein Krankenhaus.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet mögliche Zeugen, unter der 02421 949-8530 Kontakt mit dem sachbearbeitenden Beamten aufzunehmen. Außerhalb der Bürozeiten nimmt die Polizeileitstelle Hinweise unter der 02421 949-6425 entgegen.

Bitte bewerten Sie den Beitrag:

0 / 5

Durchschnittliche Bewertung:

Quelle
Quelle: Polizei Düren - Pressestelle
Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
ajax-loader
Cookie Consent mit Real Cookie Banner
X