Überregionales

Dinslaken: Brand in Gewerbegebiet

Dinslaken: Brand in Gewerbegebiet

Heute Morgen um 05:55 Uhr wurde die Feuerwehr Dinslaken zu einem Brand in einem Gewerbegebiet an der Liebigstrasse gerufen. Dort ist an einer computergesteuerten Schleifmaschine für Aluminiumprodukte zu einem Feuer gekommen. Vor Eintreffen der Feuerwehr haben bereits die Mitarbeiter versucht das Feuer zu löschen. Die Feuerwehr ist zurzeit dabei den Brand zu bekämpfen. Zurzeit zieht eine Rauchwolke vom Gewerbegebiet Süd in Richtung Autobahn 3 und Rotbachtal.

Aufgrund der Geruchsbelästigung werden die Anwohner aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Zurzeit sind folgende Feuerwehren im Einsatz: Feuerwehr Dinslaken, Feuerwehr Voerde, Feuerwehr Hünxe, Feuerwehr Oberhausen, Feuerwehr Duisburg sowie der Rettungsdienst der Feuerwehr Dinslaken.

Update 1:

Der Brand an der Liebigstrasse in Dinslaken ist seit etwa einer halben Stunde unter Kontrolle. Im Verlauf des Einsatzes musste ein Teil der Dachhaut von der Feuerwehr geöffnet werden, um an den Brandherd in der Zwischendecke zu kommen. Zurzeit sind noch Kräfte der Feuerwehr Dinslaken vor Ort um restliche Glutnester abzulöschen. Die Warnung der Bevölkerung wurde von der Feuerwehr aufgehoben. Zwischenzeitlich waren etwa 150 Einsatzkräfte aus dem Kreis Wesel und den umliegenden Feuerwehren vor Ort. Die Einsatzkräfte wurden durch die Johanniter Unfallhilfe unterstützt. Der Einsatz wird noch etwa 2 Stunden andauern.

Abschlussmeldung:

Die letzten Einsatzkräfte der Feuerwehr Dinslaken waren bis ca. 15:30 Uhr an der Einsatzstelle. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand. Die Feuerwehr Dinslaken bedankt sich bei allen Einsatzkräften aus dem Kreis Wesel sowie den Nachbarstädten Duisburg und Oberhausen für die schnelle und kompetente Unterstützung.

Quelle Feuerwehr Dinslaken / Feuerwehrpresse.org /.biz

Bitte bewerten Sie den Beitrag:

0 / 5

Your page rank:

Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Translate »