Überregionales

Bergisch Gladbach: Überflutete Keller und übergetretener Bach nach Starkregen

Bergisch Gladbach: Überflutete Keller und übergetretener Bach nach Starkregen

Die Feuer- und Rettungsleitstelle des Rheinisch-Bergischen Kreises wurde in den frühen Abendstunden des 08.07.2021, in Folge des Unwettertiefs “Arno”, über diverse vollgelaufene Keller und überflutete Straßen informiert. Daraufhin wurden die hauptamtlich besetzten Feuerwachen 1 und 2, sowie die ehrenamtlichen Löschzüge Bensberg und Paffrath/Hand alarmiert.

Im Stadtteil Sand von Bergisch Gladbach ist der Lerbach über die Ufer getreten. Aufgrund der Rückmeldung der ersteintreffenden Einsatzkräfte, wurde der diensthabende Einsatzführungsdienst (B-Dienst) zur Einsatzstelle beordert. Mit Hilfe des Baggers eines ortsansässigen Garten- und Landschaftsbaus konnte die verstopfte Unterführung frei gemacht werden.

Die Feuerwehr war mit 35 Einsatzkräften und 13 Einsatzfahrzeugen an diversen Einsatzstellen, hauptsächlich im südlichen/östlichen Stadtgebiet von Bergisch Gladbach, tätig.

Bitte bewerten Sie den Beitrag:

0 / 5

Durchschnittliche Bewertung:

Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
ajax-loader
Cookie Consent mit Real Cookie Banner
X