Überregionales

Anderlingen: Brennende Strohballen

Anderlingen: Brennende Strohballen

Am Donnerstagvormittag wurde die Feuerwehr Anderlingen zusammen mit den Feuerwehren Farven, Wense und Selsingen zu einem Strohballenbrand alarmiert. Aus unerklärlichen Gründen sind mehrere Strohballen auf einem Landwirtschaftlichen Anwesen in Brand geraten, vor Ort wurden die Strohballen schnell von den eingesetzten Kräften abgelöscht und anschließend auf ein angrenzendes Feld verteilt, um weitere Glutnester ablöschen zu können. Im Anschluss wurden die anderen Ballen noch mit einer Heumesssonde der Feuerwehr Selsingen kontrolliert.

Bitte bewerten Sie den Beitrag:

0 / 5

Your page rank:

Quelle
Kreisfeuerwehr Rotenburg (Wümme) Tim Gerhard
Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Translate »