NEWSRegionales

Alsdorf: Feuer SOS in der Pestalozzistraße

Alsdorf: Feuer SOS in der Pestalozzistraße

Am Donnerstagmorgen wurde der Feuerwehr Alsdorf ein Brandereignis mit Menschenleben in Gefahr gemeldet. Gemäß des Alarmbildes wurde Vollalarm ausgelöst, woraufhin eine Vielzahl an Rettungskräften gegen 08:20 Uhr in den Stadtteil Blumenrath ausrückten.

Neben der hauptamtlichen Wache, rückten zwei Rettungswagen, ein Notarzt, die Rathauswache, sowie Einheiten aller drei Löschzüge aus. Vor Ort angekommen, bestätigte sich das Meldebild glücklicherweise nicht. In einem Mehrfamilienhaus war aus bisher ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Da der Mieter nicht anzutreffen war, wurde die Wohnungstür von den angerückten Einsatzkräften der Polizei gewaltsam geöffnet. Im Wohnzimmer wurden die Einsatzkräfte fündig. Eine kleine verbannte Fläche in direkter Nähe zur Couch, aber das Feuer war bereits erlöschen.

Alle weiteren Einsatzkräfte der Feuerwehr Alsdorf konnten die Einsatzfahrt abbrechen. Ein weiteres Eingreifen seitens der Feuerwehr wurde nicht erforderlich. Die Wohnung wurde quer gelüftet und anschließend der Polizei übergeben. Nach rund 30 Minuten war der Einsatz für die Feuerwehr Alsdorf beendet.

Quelle: Feuerwehr Alsdorf

Bitte bewerten Sie den Beitrag:

0 / 5

Your page rank:

Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Translate »